Wir haben mit dem Austausch der restlichen alten Schautafeln auf der Birnenwiese begonnen!

Mitglieder, die helfen wollen, mögen sich bitte bei uns melden, damit eine Planung möglich ist. 

 

 +++ 

 

Ebenso freuen wir uns über Helfer für die Spritzungen auf der Birnenwiese 

 

6 mal freitags, jeweils um 18.00 Uhr (sicherheitshalber sind 1 - 2 Ausweichtermine dabei)

13. April

20. April

27. April

04. Mai

11. Mai

18. Mai

 

 


 

Unsere Jahreshauptversammlung hat stattgefunden!

Zum Artikel im Hinterländer Anzeiger: Bitte hier klicken

 

Achtung! 

- In 2019 wird unser Verein 40 Jahre alt - das sollte gefeiert werden. Wer sich aktiv in die Planung einbringen mag, darf sich sich gerne über unser Kontaktformular bei uns melden!

 

- Der jetzige Vorstand wird 2019 nicht mehr zur Wiederwahl bereitstehen. Dementsprechend benötigt unser Verein Nachfolger!

 

 


 

    Ihre Unterstützung ist uns wichtig!

 

Liebe Steffenberger Mitbürger,

 

die seit 2006 bestehende Birnenwiese in unserer Gemarkung in Obereisenhausen ist über die hessischen Landesgrenzen hinaus bekannt und in ihrer Anlage und Ausführung mit Hochstämmen wahrscheinlich deutschlandweit einmalig. Darauf sind wir sehr stolz! Der Erhalt der Birnenwiese mit ihrer umfangreichen Sortenvielfalt (über 90 Sorten) liegt uns daher sehr am Herzen.

 

In 2016 haben wir begonnen, die defekten, bereits zehn Jahre alten Tragegestelle wegzunehmen und die Beschreibungskästen mit dem Sortenbild nur noch an einem Pfosten zu befestigen. Die Abdeckung der Kästen ist entfallen.

Von der gemütlichen Sitzbank oberhalb der Anlage hat man eine tolle Übersicht über die Anlage.

 

Damit wir die Birnenwiese langfristig erhalten können, benötigen wir viele Helfer und auch wohlwollende Geldspenden. Außerdem suchen wir dringend neue Mitglieder, die bereit sind, aktiv im Vereinsleben mitzuwirken. Gerne können auch kleinere Aufgaben übernommen werden, die sich gut bewältigen lassen. Wir sind für jede Hilfe dankbar! Ohne zusätzliche Unterstützung wird unser Verein leider große Schwierigkeiten haben, weiter zu bestehen.

Kenntnisse im Obstbau sind für ein Wirken im Verein nicht unbedingt erforderlich. Wir haben im Verein vier Fachwarte, die spezifische Fragen aus dem Obstbau beantworten können bzw. an die entsprechenden Beratungsstellen weiterleiten werden.

Natürlich sind uns auch jugendliche Mitglieder sehr willkommen.

 

 

Wenn Sie Interesse haben und den Verein unterstützen möchten, sprechen Sie uns bitte an! Gemeinsam können wir überlegen, in welcher Form sie sich einbringen können. Wir freuen uns auf Sie!